Coronavirus - Präventionsmaßnahmen im Busverkehr



Kostenloser ÖPNV für ukrainische Geflüchtete

Ukrainische Geflüchtete können in Deutschland ab sofort kostenlos Bus und Bahn nutzen. Auch die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück unterstützt diese solidarische Aktion.

Wer ist berechtigt?
Alle Menschen mit einem gültigem ukrainischen Ausweisdokument (z. B. ukrainischer Reisepass, ukrainische ID-Karte) bzw. gegen Vorlage eines anderen Ausweises, der den Wohnsitz in der Ukraine belegt.

Von wann bis wann gilt diese Regelung?
Ab sofort bis auf Weiteres.

Die Coronaschutzmaßnahme der Maskenpflicht ist weiterhin gültig!