Baumaßnahmen auf der Linie 32/33 bringen Fahrplan durcheinander

Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) bittet um Verständnis – Sperrungen Knollstraße, Hauswörmannsweg, Hasestraße

Aktuelle Baumaßnahmen im Linienverlauf der 32/33 führen momentan zu Verspätungen von bis zu zehn Minuten. „Wir wollen offen mit dieser Problematik umgehen – die natürlich vor allem für unsere Fahrgäste momentan eine echte Belastung darstellt“, so Katja Diehl, Pressesprecherin der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS). Auf dieser Linie kommt neben Baustellen an der Wersener Straße und am Natruper Holz ab dem 18. Mai, 8 Uhr, bis zum 23. Juli, ca. 17 Uhr, noch die Sperrung der Knollstraße hinzu. „Hier wird zwischen Klosterstraße und der Zufahrt zum AMEOS-Klinikum eine Vollsperrung eingerichtet. Wir können zwar mit der Durchfahrung des Klinikgeländes die Umleitung verkürzen, dennoch wird auch diese Einschränkung sich auf unsere Pünktlichkeit auswirken, da das Privatgelände natürlich nur im Schritt-Tempo befahren werden darf“, so Diehl. In diesem Fall bleibe keine Wahl, als gegebenenfalls einen Bus früher zu nehmen, um pünktlich zum Ziel zu gelangen. Die VOS bittet für diese Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Sperrungen für Veranstaltungen am Hauswörmannsweg und der Hasestraße
Am Donnerstag, Christi Himmelfahrt, findet wieder das Seifenkistenrennen auf dem Hauswörmannsweg statt. Dazu wird der Hauswörmannsweg ab Mittwoch, 13. Mai, ab 20 Uhr, bis Donnerstag, 14. Mai, ca. 22 Uhr zwischen Magdalenenstraße und Mercatorstraße gesperrt. Die Umleitung der Linie 51/52 erfolgt in beiden Richtungen über Magdalenenstraße – Hauswörmannsweg – Iburger Straße – Bröckerweg – Berningshöhe. Eine Ersatzhaltestelle für Johannisfriedhof wird an der Magdalenenstraße, Höhe Johannisfriedhof eingerichtet.

Sperrung für das Hasestraßenfest
Ab Freitag, 15. Mai, 12 Uhr, bis Sonntag, 17. Mai, 22:30 Uhr, wird die Hasestraße aufgrund des Hasestraßenfestes der Maiwoche voll gesperrt. Die Umleitung für die Linien 41/541/81/82/541/581 bis 586/546/610/N8 erfolgt in beiden Richtungen über Nikolaizentrum - Heger Tor – Rißmüllerplatz. Ersatzhaltestellen sind auf Hasemauer vor der Einmündung Vitihof stadtauswärts und auf der Haarlemer Brücke stadteinwärts eingerichtet.

Details zur Sperrung Knollstraße
Ab Montag, 18. Mai, 8 Uhr, bis Donnerstag, 23. Juli, ca. 17 Uhr, wird die Knollstraße zwischen Klosterstraße und der Zufahrt zum AMEOS-Klinikum voll gesperrt. Umleitung Richtung Dodesheide für die Linien 31/32/33/R31/E31: Nonnenpfad – Senator-Wagner-Weg – unterer Gertrudenring (AMEOS Gelände) – Knollstraße. Umleitung Richtung Neumarkt für die Linien 31/32/33/R31/E31: Knollstr. – oberer Gertrudenring (AMEOS Gelände) – Senator-Wagner-Weg – Nonnenpfad. Die Haltestelle Gertrudenkirche wird für beide Richtungen aufgehoben. Hierfür wird im unteren bzw. oberen Gertrudenring eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.