Änderungen zum Fahrplanwechsel


Fahrplanwechseländerungen zum 02. September 2021

 

Liebe Fahrgäst:innen,

dieses Jahr ist definitiv eines der besonderen Art – nicht nur im Hinblick auf unseren Alltag, sondern vor allem historisch für die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück. Denn diese besteht seit 1996, also seit nunmehr 25 Jahren.

Wir freuen uns darauf, dieses Jubiläum mit Ihnen zu feiern und bedanken uns für Ihre Treue. Damit Sie bestmöglich, aber vor allem sicher an Ihr Ziel kommen, stellen wir Ihnen gerne unseren geänderten Fahrplan vor. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie den Stadtverkehr unsere Sorge sein.

Busfahren zum Bestpreis – digitale Ticketlösungen

Wir denken Busfahren neu! Vor allem bargeldlose Ticketlösungen bekommen in diesen Zeiten einen neuen Stellenwert. Unser HandyTicket können Sie bereits seit 2017 im Stadtgebiet und seit letztem Jahr in der ganzen Region Osnabrück nutzen. So müssen Sie kein zusätzliches Papierticket mehr für Ihre Fahrt in Richtung Landkreis erwerben. Neben dem HandyTicket im VOSpilot steht Ihnen unsere Check-in | Be-out-YANiQ-App zur Verfügung. Die YANiQ-App – Busfahren zum Bestpreis der Stadtwerke Osnabrück AG – garantiert Ihnen im Stadtgebiet Osnabrück immer den günstigsten Preis. Noch nie war es so leicht und günstig, in Osnabrück mobil zu sein. Mit nur einem Wisch sind Sie in der App eingecheckt und haben eine gültige Fahrtberechtigung. Alle Informationen zu YANiQ finden Sie unter www.yaniq.de.

Baustellen:

Nach dem Fahrplanwechsel werden uns auch wieder Baustellen begleiten, die den Betriebsablauf beeinflussen. So finden in den folgenden Monaten große Baumaßnahmen im Bereich Buersche Straße und Neumarkt/Johannisstraße statt. Bitte beachten Sie hier die entsprechenden Umleitungskonzepte. Durch dieBaustelle an der Johannisstraße ergeben sich während der Bauphase geänderte Abfahrtspositionen amNeumarkt. Es können weitere, uns bisher unbekannte Baumaßnahmen, hinzukommen, durch die wir zwangsläufig Verspätungen in Kauf nehmen müssen. Wir bitten Sie um Verständnis.

Hinweis zu den Linienfahrplänen:
Die Linienfahrpläne aller VOS-Partner, die ab dem 02. September gültig sind, werden bis Ende August unter Liniennetz | Verkehrsgemeinschaft Osnabrück - VOS veröffentlicht. 

Der Fahrplanwechsel am 02. September 2021 

Mit dem Fahrplanwechsel beabsichtigen wir, unser Busangebot im Sinne Ihrer Bedürfnisse und Ihres Nutzungsverhaltens zu optimieren. Dieses Mal sind aber auch Umstände, die aus der Pandemie resultieren, ursächlich für einige Änderungen.

 

Stadtgebiet

Entfall von Buslinien:

• Die AnrufBus-Linie 119 entfällt aufgrund zu geringer Nachfrage. Fahrgäste mit dem Ziel Hörne können die StadtBus-Linie 19 nehmen. Diese fährt unverändert im 60-Minuten-Takt sowie alle 20 Minuten zu den Stoßzeiten.

• Die Linie 11 entfällt und wird durch die erweiterte Linienführung der Linie 16 ersetzt. Die Erklärung erfolgt im nächsten Punkt.

Neues Fahrplankonzept am Westerberg

• Die Campuslinie 16 wird ab der Haltestelle „Campus Westerberg“ (Sedanplatz) in Richtung Eversburg/ Büren verlängert. Somit geht die bisherige Linie 11 in die Linie 16 über und verkehrt ab der Stadtgrenze als R16 (ehemals R11) weiter Richtung Wersen/Westerkappeln. Ab Neumarkt wird die Linie 16 über den Hauptbahnhof in Richtung Schinkel – Gretesch geführt und ersetzt dadurch in dem Abschnitt die bisherige Linie 11. 

• Durch die Linienführung über den Westerberg verlängert sich die Fahrzeit zwischen Eversburg und Neumarkt je nach Richtung um ca. 2-4 Minuten.

• Die Linie M2 fährt weiterhin im 10-Minuten-Takt direkt in Richtung nördliche Innenstadt und Neumarkt. Dadurch bestehen am Eversburger Platz oder Campus Westerberg gute Umsteigemöglichkeiten zwischen den Linien M2, 16 und 17.

• Die Linie 16 verbleibt ab Campus Westerberg (Sedanplatz) in Richtung Eversburg auf der Natruper Straße. Für den Bereich des Wissenschaftsparks ermöglichen die vorhandenen Fußwegverbindungen auch weiterhin eine gute Erreichbarkeit zu den Haltestellen der Linien M2, 16 und 17 im Bereich der Natruper Straße.

• Achtung: Geänderte Abfahrtspositionen am Neumarkt
Richtung: Eversburg/Büren und Wersen /Westerkappeln ab Bussteig A1
Richtung: Gretescher Turm /Gretesch ab Bussteig B

Änderungen bei der Ringlinie – Anpassungen im Fledder:

• Die Ringlinie 10/20 verkehrt aufgrund geringer Fahrgastnachfrage nur noch zwischen Hauptbahnhof – Klinikum – Haste – Dodesheide und Rosenburg. Damit entfällt die Linienführung im Gewerbegebiet Fledder.

• Die Linie 151 wird künftig über den Fledder zum Hettlicher Masch geführt und übernimmt somit die auf der Ringlinie in diesem Bereich weggefallenden Haltestellenbedienungen. Das Fahrplanangebot wurde ausgeweitet und ist hierbei auf die Zeiten für die Berufspendler abgestimmt. Im Bereich Hannoversche Straße kann die vom Neumarkt über den Hauptbahnhof fahrende Linie 13 weiterhin wie gewohnt genutzt werden.

Angebotsausweitung Metrolinie M4:

• Die MetroBus-Linie M4 wird voraussichtlich nach den Schulwinterferien (10. Januar 2022) elektrifiziert unterwegs sein und durchgängig den Stadtteil Hellern in einem 10-Minuten-Takt (zuvor: 20-Minuten- Takt) bis zur Endhaltestelle Hellern Nord bedienen. In Belm wird sich dann die Linienführung im Bereich der Konrad-Adenauer-Straße ändern. Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze unter www.vos.info sowie im Mobilitätszentrum.

Umbenennungen von Liniennummern:

• Die Linie R11 Richtung Wersen/Westerkappeln wird in Linie R16 umbenannt.

• Die Flughafenlinie wird zukünftig als Linie X52 fahren (bisher X15).

• Die R30 und R31 Richtung Lotte und Ibbenbüren werden zur Linie R15.

NachtBus:

Ab dem Fahrplanwechsel wird das NachtBus-Netz im Stadtgebiet zum Großteil mit vollelektrischen Metro- Bussen gefahren. Aufgrund der Ladekapazitäten ist bei der Linie N4 eine Teilung der Strecke und damit ein Umstieg am Neumarkt (in die gleichnamige N4) bei der Verbindung Hasbergen - Belm erforderlich, die Linienführung ändert sich nicht.

Nord

Neue Telefonnummer für den RufBus Bramsche:

Für die Anmeldung von Fahrten mit dem RufBus Bramsche gibt es ab sofort eine neue Telefonnummer. Von Montag bis Freitag können Sie den RufBus zwischen 7 und 16 Uhr unter der Telefonnummer 0541/501 2222 bestellen. Anmeldungen müssen spätestens 60 Minuten vor Antritt der Fahrt erfolgen. 

  • Die Haltstelle "Osnabrück, Stüvestraße" wird in "Osnabrück, Stüvestraße/Bahnhof Altstadt" umbenannt.
  • Die Linie 610 wird in OS am Hbf von Bussteig 1 zu Bussteig 5 verlegt. 
  • Linie X610: 
    • Fahrt 7610-158 (Sa) Fahrzeitanpassungen im Bereich Bramsche 

NordOst

Der Fahrplanwechsel am 02. September 2021 in der VOS NordOst:

  • In Abstimmung mit der Gemeinde Belm konnten wir das Fahrplanangebot auf den Linien X273 und X274 verdoppeln. Mit dem neuen Fahrplan können Sie 1/2 stündlich zwischen den Ortsteilen der Gemeinde pendeln, es bleibt jedoch bei der wechselseitigen Verbindung zwischen Icker und Vehrte.
  • An der Haltestelle Belm, Ringstraße ist außerhalb der Schülerbeförderungszeit ein Umstieg von und nach Osnabrück notwendig.
  • Mit der Fertigstellung des neuen Mobilitätspunktes in Ostercappeln verschiebt sich der Umstieg von der Haltestelle „Herringhausen, Leckermühle“ an die neue Haltestelle „Ostercappeln, Krankenhaus“. Somit kann jetzt das Ostercappelner Zentrum von Bohmte aus direkt ohne Wartezeit erreicht werden.
  • Die bisherige Haltestelle „Krankenhaus“ ist in „Windthorststraße“ umbenannt worden.

Ost

Linie 381 / 382:

  • die Fahrt der Linie 17 (7917-901) in Durchbindung 382, samstags 20.21 Uhr ab OS, Hbf nach Bissendorf, Werries entfällt
  • Fahrt der Linie 17 (7917-902) in Durchbindung 382, samstags 20.54 Uhr ab Bissendorf, Werries nach OS, Hbf entfällt

Süd

Fahrplanwechsel am 02. September 2021 - hier kommt es zu folgenden Veränderungen im Verkehrsgebiet der VOS Süd: 

  • Hasbergen/Hagen: In den Fahrplan der RT-Linie X492 und X493 wird die Haltestelle "OS,Töpferstraße" neu aufgenommen
  • Georgsmarienhütte: Die Bushaltestelle "Harderberg, Sparkasse" wird umbenannt in "Harderberg, Abzweig Dorfstraße" 
  • Oesede: Dies Bushaltestelle "Oesede, Droops Hof" wird in "Oesede, Drops Hof" umbenannt
  • Linie 411
    • Die Oesede, Tulpenstraße; Oesede, Gartbrink und Oesede, Casmann werden neu mitbedient
    • Fahrten 102, 104, 106 und 202 verkehren ab Harderberg, Steinbrinksfeld nur zum Ausstieg bis Brückenstraße 
  • Neuordnung der Fahrten der Linien 413 und 414
    • Linie 413 - Holsten-Müdnrup > Kl. Oesede > GMHütte
    • Linie 414 - Hilter/Borgloh > Bannenheide/Wellendorf > Kl. Oesede > GMHütte
  • Linie 413
    • Fahrten 7413-103, -111 und -305 wurden gestrichen und der Linie 414 zugeordnet 
    • Fahrt 7413-206 übernimmt von Oesede bis Holsten-Mündrup den Fahrweg der Fahrt 7414-206; ab Steinigerturm verkehrt der Bus weiter als 7414-206 bis Oesede, Dröper
  • Linie 414
    • Fahrten 7414-103, -111 und -305 wurden von ehm. Linie 413 der Linie 414 zugrordnet 
    • Fahrt 7414-206 startet neu um 15.50 Uhr ab Steinigerturm Richtung Oesede, Dröper - Durchbindung von Fahrt 7413-206
    • Fahrt 7414-101 bedient zusätzlich die Wellendorf, Kreuzung; zeitliche Anpassungen im Minutenbereich 
  • Linie 430
    • Fahrt 7430-107 ab 7 uhr bedient zuerst die Holzhausen, Patkenhof an der Hauptstraße und im Anschluss die Patkenhof (Wende)
  • Linie 452
    • Fahrt 7452-627 verkehrt neu 5 Minuten später, Gildehaus ab 19:26 Uhr, somit kann ein Anschluss gewährleistet werden von der Linie 462 kommend aus Osnabrück
  • Linie 463
    • Fahrt 7463-308 an Schultagen wird gestrichen und durch die neue Fahrt 7464-308 ersetzt
    • Fahrt 7463-127 an Ferientagen wird gestrichen und durch Fahrt 7463-129 (bisher nur an Schultagen) ersetzt - und verkehrt somit immer Mo-Fr über Oesede, Egge
    • Fahrt 7463-198 verkehrt mit neuer Abfahrtszeit ab OS, Hauptbahnhof um 5 Uhr 
    • Fahrt 7463-245 wird ersetzt durch Fahrt 7463-315
  • Linie 464
    • Fahrt 7464-308 neu und ersetzt die bisherige Fahrt 7463-308 
  • Linie 465
    • Fahrt 7465-116 bedient die Oesede, Oeseder Feld zusätzlich auf dem Linienweg mit 
  • Linie 466
    • Fahrzeitanpassungen im Minutenbereich in Bad Rothenfelde
  • Linie 467
    • Fahrzeitanpassungen im Minutenbereich in Hilter und Osnabrück
  • Linie 469
    • Fahrt 7469-103 (F) zeitliche Anpassung an Fahrt 7469-101 (S) zwischen Wellendorf, Kreuzung und Oesede, Gildehaus 
  • Linie 475
    • Fahrzeitanpassungen im Minutenbereich 
    • Fahrt 7475-151 verkehrt nun auch zusätzlich an Heiligabend, Fußnote W1 wurde im Fahrplan entfernt
  • Linie 491
    • Fahrzeitanpassungen im Minutenbereich 
  • Linie X460
    • Fahzeitanpassungen im Minutenbereich 

 

Fahrplanbuch 4 - VOS-Süd, Stadtfahrplan Georgsmarienhütte und fünf Regionalfahrpläne: Im Verkehrsgebiet der VOS Süd stehen zur Fahrgastinformation folgende Fahrplanmedien zur Verüfung:

  • Ortsfahrplan Hagen a.T.W.
  • Ortsfahrplan Hasbergen - Gaste
  • Bäderfahrplan für Bad Rothenfelde - Bad Laer - Bad Iburg
  • ReioTakt Linie 475/Klinikfahrplan Hilter - Dissen - Bad Rothenfelde
  • Neuer RegioTakt-Fahrplan Glandorf - Bad Iburg/465 Osnbarück/466 Bad Rothenfelde

Der RegioTakt-Fahrplan Glandorf - Bad Iburg erscheint zum aktuellen Fahrplanwechsel erstmalig. Hier werden mit den Fahrplänen der RT-Linien 465 und 466 die Busverbindungen zwischen Glandorf - Bad Iburg und Osnabrücl sowie Glandorf - Bad Laer und Bad Rothenfelde (mit Umstieg in Bad Iburg) dargestellt. 

Wallenhorst

Der Fahrplanwechsel am 02. September 2021 in der VOS Wallenhorst:

  • Die Linien der VOS Wallenhorst werden in Osnabrück am Hauptbahnhof von Bussteig 1 zu Bussteig 5 verlegt. Die Linie 533 wird weiterhin von Bussteig 1 (Richtung Neumarkt) und Bussteig 2 (Richtung Rille) verkehren. 
  • Ihre bewährten eXpress-Buslinien X583 und X585 bekommen Zuwachs. Die Linien 584 und 586 werden ebenfalls zu eXpress-Buslinien. Der Fahrweg wird bei diesen beiden Linien im Bedarfsfallanalog zur Linie X583 weiterhin über die Bramscher Straße verlaufen. Da der Bus zwischen der Bramscher Straße und dem Osnabrück Hauptbahnhof künftig stadteinwärts nur noch zum Ausstieg und stadtauswärts nur noch zum Einstieg hält, werden Sie künftig noch schneller die Osnabrücker Innenstadt erreichen.
  • Auf der Linie 512 werden die Fahrten zwischen Osnabrück und Evinghausen zu eXpress-Busfahrten und halten innerstädtisch stadteinwärts ebenfalls nur zum Ausstieg bzw. stadtauswärts nur zum Zustieg.
  • Auf der Linie X585 startet die Frühfahrt montags-freitags künftig 7 Minuten früher um 06.23 Uhr ab Damme. Weiter wurden auf der Linie geringfügig Fahrzeitanpassungen vorgenommen. Die genauen Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte dem Fahrplan.
  • Die Linie 533 erhält in der Knollstraße in Osnabrück nach der Haltestelle Schulzentrum Sonnenhügel vor der Ampelkreuzung Haster Weg die neue Haltestelle Widerhall, somit kann hier künftig auf die Osnabrücker Ringbuslinie 10/20 umgestiegen werden.
  • Für die Linnien 581, 582, X583, X584, X585, X586 gibt es diverse Fahrtnummernänderungen aufgrund betrieblicher Neuordnung und Fahrzeitanpassungen.