Fahrpläne nach Linien

Fahrgastbeirat-PlanOS

Alle Informationen im Überblick

 

Im Stadtgebiet von Osnabrück fahren die Stadtwerke Osnabrück für Sie.
Alle Informationen zum Busverkehr Stadt finden Sie auf dieser Seite. 

 

Informationen zum Schülerverkehr finden Sie hier.

 

 

Sommerferienfahrplan ab 24.06.-04.08.2024

Bitte beachten Sie den Ferienfahrplan der MetroBus-Linie M1-M5 in den niedersächsischen Sommerferien (20-Min.-Takt von Mo-Sa).
Die Ferienfahrpläne finden Sie weiter unten.

Zusatzinfo: Die Linie 21 verkehrt mit Beginn der Sommerferien im angepassten Fahrplan:

  • mit dem neuen Fahrplan ab 24.06. stehen für den Umstieg zur M2 an der Quebecallee 5 Minuten (statt bisher 3 Minuten) zur Verfügung
  • daher starten die Fahrten ab Hellern Nord Richtung Landwehrviertel früher
  • der Fahrplan der Gegenrichtung bleibt unverändert

Fahrplanänderungen auf den MetroBus-Linien

Taktanpassungen:

  • 30 Min.-Takt und Anschlussverkehr Neumarkt starten abends bereits um 21.30 statt 22.30 Uhr
  • Bitte beachten Sie den Ferienfahrplan der MetroBusse in den niedersächsischen Sommerferien (20-Min.-Takt von Mo-Sa).
     

Hier die Änderungen der Linienwege im Überblick:

Linie M2:

  • Haltestelle "Walkmühlenweg" wird umbenannt in "Markuskirche"
  • An der Haltestelle "Quebecallee" Umsteigemöglichkeit zu den Linien 21 Richtung Atter - Hellern Nord und 152 Richtung Attersee.
    Beide Linien warten verspätete Ankünfte der M2 generell bis zu 10 Minuten ab.
     

Linie M3:

  • Linienverlängerung von Schinkel-Ost in den Bereich Bornheide im 20-Minuten-Takt
  • Haltestellen "Strothmannsweg" und "Bornheide" tauschen untereinander den Namen
     

Fahrplanänderungen auf den StadtBus-Linien

Hier die Änderungen der Linienwege im Überblick:

Linie 10/20:

  • Abschnitt Rosenburg - Widerhall entfällt. Neues Linienende  ist "Schulzentrum Sonnenhügel"
  • Fahrten der Linie 20 verkehren weiter als Linie 14 vom Neumarkt - Hauptbahnhof (ohne Umstieg am Neumarkt)
    -> Ausnahme aktuell noch bei der Fahrt 5:41 ab Schulzentrum Sonnenhügel: Hier ist für die Weiterfahrt zum Hbf ein Umstieg um 6:15 am Neumarkt erforderlich
  • Geänderter Linienverlauf im Abschnitt Klinikum - Hafen. Die Linie nimmt den direkten Weg über die neue Erschließungsstraße Wissenschaftspark.
  • Haltestelle Hospital Natruper Holz wird auf neue Straße verlegt, neue Haltestelle "Markuskirche" im Kreuzungsbereich mit Natruper Straße, dort Umsteigemöglichkeiten M2 und 16. Haltestellen Telgenkamp, Eversburger Platz und Pagenstecherstraße entfallen.
  • im Abschnitt Markuskirche - Sonnenhügel früheres Betriebsende gegen 19 Uhr, kein Fahrtenangebot mehr an Samstagen.
  • alle Fahrten werden am Neumarkt von/auf Linie 14 durchgebunden
  • Linie 10/20 ist nunmehr konsequent zur Min. 15 und 45 in den Anschlussknoten Neumarkt eingebunden, welcher bereits 1 Std. früher ab 21.30 Uhr startet
     

Linie 14:

  • neuer Linienverlauf: Abschnitt Berningshöhe - Neumarkt wird durch Linie 17 übernommen, Linie 14 startet und endet am Neumarkt. Fahrten sind fast immer auf die Ringlinie 10/20 durchgebunden (Ausnahmen am Tagesrand)
  • Anschlussverkehr Neumarkt startet abends 1 Std. eher bereits ab 21.30 Uhr
     

Linie 15:

  • Anschlussverkehr Neumarkt startet abends 1 Std. eher bereits ab 21.30 Uhr.
  • Abends einige Fahrten ab Heger Friedhof bzw. IKEA Richtung Lotte verlängert.
     

Linie 16:

  • Nach Ausbau des Neuen Grabens wieder gewohnter Weg über Martinistr. - Am Kirchenkamp.
  • Abschnitt Hauptbahnhof - Gretescher Turm entfällt. Stattdessen wird die Linie M3 auch den Bereich Schinkel-Ost - Bornheide bedienen.
  • Neuer Linienast Campus Westerberg - Wissenschaftspark.
  • Abschnitt Hbf - Wissenschaftspark von Mo-Fr von ca. 8-19 Uhr im 20 Min.-Takt. Keine Bedienung in der Hochschul-Sommerperiode (08.07.-20.09.2024)
  • Abschnitt Hbf - Campus Westerberg durch Kombination beider Linienäste im 10 Min.-Takt.
  • Abschnitt Hbf - Eversburg wird Mo-Fr wie bisher im 20 Min.-Takt bedient und zusätzliche Fahrten in den Abendstunden und am Wochenende ergänzt (Übernahme des Fahrtenangebotes der vorherigen Linie 17). Am Neumarkt Einbindung in den Anschlussverkehr zur Min. 00 / 30.
     

Linie 17:

  • Neuer Linienverlauf ab Neumarkt von/nach Berningshöhe.
  • Verkehrt neu durch die Johannisstraße und hält am Neumarkt an den Bussteigen C1 und D2.
  • Abschnitt Neumarkt - Hellern Nord entfällt und wird durch die Kombination der Linie 16 (Neumarkt - Eversburg), der neuen Linie 21 (Hellern Nord und Atter) und Linie 152 (Attersee)   übernommen.
  • Neue Fahrlagen Neumarkt - Voxtrup im Vergleich zum bisherigem Fahrplan.
  • Anschlussverkehr Neumarkt startet abends 1 Std. eher bereits ab 21.30 Uhr.
     

Linie 18:

  • Anschlussverkehr Neumarkt startet abends 1 Std. eher bereits ab 21.30 Uhr.
     

Linie 19:

  • Der Abschnitt Hörne - Sandgrube entfällt.
  • Anschlussverkehr Neumarkt startet abends 1 Std. eher bereits ab 21.30 Uhr.
     

Neue Linie 21:

  • Die neue Linie 21 übernimmt das Fahrtenangebot der vorherigen Linie 17.
  • Schnelle Fahrmöglichkeit in / aus Richtung Innenstadt werden durch gesicherten Umstieg M2 / Linie 21 an Haltestelle Quebecallee ermöglicht. Fahrten Richtung Atter - Hellern Nord warten generell bis zu 10 Min. auf die M2 aus Richtung Innenstadt. Entsprechende Verspätungen im Fahrtverlauf Richtung Hellern Nord möglich. In Hellern Nord ggf. dann kein direkter Anschluss zu den Linien M4 und 15 möglich.
  • Bedienung des Bereichs Strothesiedlung entfällt bis auf einzelne Fahrten der Linie 152 im Berufsverkehr, alternativ ist die Nutzung der M2 ab Landwehrviertel möglich.
  • Bitte beachten Sie den Ferienfahrplan in den niedersächsischen Sommerferien (20/40-Min.-Takt).
     

Linie 152: 

  • Linie 152 übernimmt das Fahrtenangebot von/nach Attersee von der vorherigen Linie 17.
  • Schnelle Fahrmöglichkeit in / aus Richtung Innenstadt werden durch gesicherten Umstieg M2 / Linie 152 an Haltestelle Quebecallee ermöglicht. Fahrten Richtung Attersee warten generell bis zu 10 Min. auf die M2 aus Richtung Innenstadt. Entsprechende Verspätungen im Fahrtverlauf Richtung Attersee möglich.
     

NachtBus N3:

  • Haltestellen Strothmannsweg und Bornheide tauschen untereinander den Namen
  • Linie beginnt und endet neu analog wie die Linie M3 an der Haltestelle Bornheide (bisheriger Name Strothmannsweg)
     

NachtBus N15:

  • Stadtauswärts geänderter Linienverlauf im Abschnitt Klinikum - Eversburger Platz. Die Linie nimmt den direkten Weg über die neue Erschließungsstraße Wissenschaftspark.
  • Haltestelle "Hospital Natruper Holz" wird auf neue Straße verlegt.
  • Haltestelle "Telgenkamp" entfällt.
  • Haltestelle "Walkmühlenweg" wird umbenannt in "Markuskirche".
     

Liniennetzpläne ab 13.05.2024