Längerfristige Großbaustellen


Baustellen haben mitunter starken Einfluss auf den Busverkehr.
Hier finden Sie die Auswirkungen von längerfristigen Großbaustellen.

Bitte entnehmen Sie die Hinweise zu kurzfristigen Maßnahmen nach wie vor den aktuellen Verkehrsmeldungen, den Meldungen in der Online-Fahrplanauskunft oder unserem Twitterkanal.

 

 

 

Stadtgebiet Osnabrück

Rheiner Landstraße

Linie 15/R15/N15

Ab Dienstag, den 19.04.2022, ca.08:00 Uhr bis Ende April 2024 wird die Rheiner Landstraße im Abschnitt zwischen „Am Finkenhügel“ und der Blankenburg zum Neubau des Regen- und Schmutzwasserkanal voll gesperrt.

Umleitung Linie 15/R15 Richtung Heger Friedhof/Lotte/Ibbenbüren:
Neuer Graben – Martinistraße – Kurt-Schumacher-Damm – An der Blankenburg - Rheiner Landstraße

Umleitung Linie 15/R15 und N15 Richtung Neumarkt:
Rheiner Landstraße – An der Blankenburg - Kurt-Schumacher-Damm – Martinistraße – Neuer Graben

Folgende Haltestellen werden von der Linie 15 nicht bedient:
Kamp-Promenade, Nikolaizentrum, Heger Tor, emma, Weißenburger Str., Hans-Calmeyer-Platz, Saarplatz, Richard-Wagner-Str., Lotter Kirchweg, Ernst-Sievers-Str.

Als Ersatz werden folgende Haltestellen bedient:
Universität/OsnabrückHalle, Arndtplatz, Uhlandstr., Heinrich-Lübke-Platz, Rückerstr., Mittagskamp, Kurt-Schumacher-Damm
Die Haltestelle "Heger Friedhof" wird in auswärtiger Richtung in die Straße An der Blankenburg bzw. einwärts auf die Rheiner Landstraße kurz vor der Einmündung An der Blankenburg verlegt. Fahrten mit Start-/Endpunkt „Heger Friedhof“ halten bis auf weiteres an der gewohnten Haltestelle am Friedhofsgelände.

Linie 10/20
Die Linie 10/20 fährt keine Umleitung, es entfallen nur die Stichfahrten zum bzw. vom Heger Friedhof. An der Haltestelle „Dialysezentrum“ wird die eingesparte Fahrzeit abgewartet.

Umleitung Linie 15/R15

null

Umleitung N15
Stadteinwärts fährt die N15 die Umleitung wie die Linien 15 und R15.
Stadtauswärts bleibt der Linienweg unverändert, da diese Strecke (über Klinikum Finkenhügel) nicht von der Baustelle betroffen ist.

null

Haltestelle Hasetor / Bf. Altstadt stadtauswärts

Ab Mittwoch, den 28.09.2022, 08:00 Uhr bis voraussichtlich Ende August 2023 kann die Haltestelle Hasetor/Bf.Altstadt in auswärtiger Richtung nicht bedient werden. Grund ist der Bau eines automatisierten Fahrradparkhauses. Für die Zeit der Bauarbeiten befindet sich die Haltestelle in der Hasestraße vor der Hausnummer 70.

Der Schienenersatzverkehr Hauptbahnhof fährt ab sofort von der Haltestelle Hasetor / Bf. Altstadt (stadteinwärts). Stadtauswärts führender Schienenersatzverkehr (Bramsche / Ibbenbüren) fährt von der Haltestelle Nonnenpfad stadtauswärts (vorher Hasetor / Bf. Altstadt).

 

null

 

Änderungen an der Haltestelle St. Angela

Mit dem Jahreswechsel haben wir einige Umstellungen vorgenommen, mit denen wir das Fahrplanangebot wieder zuverlässig machen wollen. Die Umstellungen führen dazu, dass es Änderungen gibt, im Ergebnis wird es für Sie aber überwiegend Vorteile bringen.

Im Rahmen dieser Änderungen entfallen ab dem 09.01.2023 die Abfahrten ab der Haltestelle St. Angela

  • um 13:15 Uhr in Richtung Lechtingen / Wallenhorst über Moorbachstraße
  • um 13:15 Uhr in Richtung Lechtingen / Wallenhorst über Küsterkamp
  • um 15:00 Uhr in Richtung Lechtingen / Wallenhorst

Bitte nutzen Sie stattdessen die Haltestelle „Bramscher Straße“ in Richtung Lechtingen / Wallenhorst (Linie 584). Fahrgäste mit dem Ziel „Mühlenstraße“ und „Küsterskamp“ steigen bitte an der Haltestelle „Weißes Moor“ aus.

 

Ein Teil der Fahrten, die bislang auf den Linien 583 und 586 bis in das Stadtzentrum von Osnabrück führten, enden nun an der Haltestelle „Bramsche Straße“. Die Linien X584 und 18 (581/582) werden aber wie bisher umsteigefrei fahren. Wir bitten Sie in diesen Fällen an der Haltestelle „Bramscher Straße“ von den Fahrten der Linien 583 und 586 auf die Linien 584 oder 581/582/18 umzusteigen. Bitte berücksichtigen Sie im Rahmen ihrer Reiseplanung die Umsteigezeiten.

  • Stadteinwärts verzögert sich Ihre Ankunft voraussichtlich um ca. 10 Minuten.
  • Stadtauswärts sollten Sie wegen des Umstiegs eine Abfahrtszeit mit der X584 oder 581/582/18 wählen, die ca. 10 Minuten vor der Ihnen bekannten Abfahrtszeit der Linien 583 und 586 liegt.

Landkreis Osanbrück

Borgloh Allendorfer Straße

UPDATE 21.12.2022
Die Baumaßnahme wird ab sofort bis zum Frühjahr pausiert und es wird keine Umleitung mehr gefahren.

 

Aufgrund einer Baumaßnahme wird vom 25.08. bis zum 31.12.22 die Allendorfer Straße zur Einbahnstraße. Die Linien 414, 417 und 467 von Hilter nach Borgloh fahren keine Umleitung sowie die Linie 309 von Borgloh nach Melle.

 

Umleitung Linien 417 und 467 (Fahrtrichtung Hilter):

Zur Baumheide – Allendorfer Straße – Borgloher Straße – Langer Weg – Vessendorfer Straße

 

Umleitung Linie 309 (Fahrtrichtung Borgloh):

Borgloher Straße – Langer Weg – Vessendorfer Straße – Borgloher Straße - Hauptstraße

 

Auf der Umleitungsstrecke werden alle Haltestellen mitbedient!