Umleitung der Nachtbuslinie N9

Geänderter Linienverlauf in stadtauswärtiger Richtung

Osnabrück, 10.03.2017. Ab diesen Freitag, 10. März, bis voraussichtlich Freitag, 12. Mai, ändert sich die Linienführung der Nachtbuslinie N9 in stadtauswärtige Richtung. Grund sind die gestarteten Bauarbeiten in der Schellenbergstraße. Im Abschnitt zwischen Mindener Straße und Carl-Fischer-Straße ist eine Einbahnstraße in Richtung Schellenbergbrücke eingerichtet.

Die Durchfahrt von der Hannoverschen Straße über die Schellenbergbrücke bis zur Mindener Straße ist während der Baumaßnahme dagegen nicht möglich. Die N9 fährt deshalb stadtauswärts eine weiträumige Umleitung über Kollegienwall, Pottgraben, Niedersachsenstraße, Goethering, Berliner Platz und Buersche Straße weiter zur Mindener Straße. Die Haltestellen „An der Petersburg“ und „Rheinische Straße“ können in dieser Fahrtrichtung nicht bedient werden. Stadteinwärts wird weiterhin der normale Linienweg gefahren.